DATENAUSTAUSCH

Datenaustausch

Wählen Sie den Ihnen angenehmsten Weg des Datenaustausches:

 

E-Mail-Transfer
Wir können per Mail bis 20 MB empfangen.

FTP-Server
Infos zu benötigter FTP-Software siehe unter LINKS.
Für Zusendung unseres FTP-Zugangs richten Sie Ihre Anfrage bitte an office@farbpraxis.at.
Stammkunden-Service: Ein FTP-Zugang exklusiv mit eigenem Passwort!

WeTransfer
https://farbpraxis.wetransfer.com/
ist eine kostenlos nutzbare WEB-Datentransfer-Plattform, über die unkomliziert Dateien bis zu 2 GB an 1-20 Empfänger verschickt werden können (nur eine Versand- und mind. eine Empfangs-E-Mailadresse sind nötig). Die Datenzwischenlagerung erfolgt für zwei Wochen per CloudComputing, also im Vertrauen auf die WeTransfer-Betreiber ohne unmittelbaren Zugriff vom Absender.
(Näheres siehe unter Info auf der Betreibersite.)

CD/DVD
mit Begleitschreiben per Postweg bzw. Botendienst –
außerhalb Wiens auch per Bahnkurier der ÖBB oder Kurierdienst.

Optimale Beschaffenheit Ihrer digitalen Ausgangsdaten:

Farb- und Graustufenbilder sollten mit

  • Farbprofil
  • der benötigten Ausgabegröße
  • einer Auflösung von ca. 300 ppi und
  • idealerweise als TIFF-Datei angeliefert werden.

Logos sollten als Vektordatei (sofern vorhanden) und EPS angeliefert werden,
wobei Schriften in Pfade umgewandelt oder als Zeichensatzdatei beigefügt sind.

Schriften sollten immer komprimiert (Stuffit/Mac oder Zip/PC) versandt werden,
da sie so vor Beschädigung durch Versandprogramme des Internets besser geschützt sind.

Gesammelte Layoutdaten für die Reinzeichnung und Litho (PDF-Erstellung)
sollten das Reinzeichnungsdokument mit allen Bildern, Grafiken und Schriften beinhalten.

PDF-Daten zum Proofen sollten in der Version PDFX-1a oder PDF/X-3 inkl. Information zu Sonderfarben und deren CMYK-Farbwerten angeliefert werden. Bitte geben Sie immer das Druckverfahren an, für welches das Proof gemacht werden soll. Sollten Sie uns kein Druckverfahren nennen, proofen wir für Bogenoffset auf gestrichenem Papier.